Let your light shine

Tanja Hartmann

Das Thema "Gesundheit" steht derzeit im Fokus wie selten zuvor, im Ayurveda ist Gesundheit nicht lediglich die Abwesenheit von Krankheit, sondern ein Zustand

  • des Wohlbefindes
  • der inneren Zufriedenheit
  • und des Glücks

Den größten Beitrag zur Gesundheit leistet der Einzelne im Alltag. Und dabei ist es wichtig, gut für sich selbst zu sorgen. Mit einer Ernährung, die gesund ist und dabei noch lecker schmeckt.

Nach einem intensiven und inspirierenden Seminar im Rosenberg Ayurveda Gesundheits- und Kurzentrum kehre ich heim mit einem Köfferchen voll wunderbarer Rezepte und einer ganz persönlichen Challenge für 21 Tage.

Weniger Zucker essen, auf tierisches Eiweiß verzichten, keine Kuhmilch - wir werden sehen, ob ich mit den drei Säulen des Lebens wie Schlaf, ethische Lebensführung und Ernährung meine Migräne in den Griff bekomme.

Anbei teile ich noch meinen derzeitigen Favoriten - Chai-Tee anstatt Kaffee. Voila, das Rezept zum einfachen selber machen, gerne mit Mandelmilch oder einer anderen Pflanzenmilch verfeinern. LECKER!

Nelke, Anis, Zimstange, Ingwer und Kardamom in einem Topf anrösten, wer mag, schwarzen Pfeffer dazu, mit Wasser übergießen und 2 Stunden köcheln lassen.

Zum Süßen Agavendicksaft oder Kokosblütenzucker dazu, in dieser kalten Jahreszeit ein echter Herzwärmer.

Schreib mir gerne, wenn Du mehr Rezepte und Tipps haben möchtest (so lange ich sie noch so präsent habe).

Und das beste kommt wie immer zum Schluß:

"Du und ich: wir sind eins, ich kann dir nicht wehtun, ohne mich zu verletzen" von Mahatma Ghandi.

Namaste,

Tanja

Latest Articles

View All Articles
News
May 3, 2021

Was macht das Homeschooling mit unseren Kindern

Alles was einen happy macht, ist weg.

News
April 10, 2021

Wie wollen wir leben

Es liegt an uns, welche Lehren wir aus der Virus-Krise ziehen, oder ob wir weitermachen wie bisher.

Folge mir auf Instagram!

Follow Me!